Alltagsglaube #28 – Selfies? Ja, bitte!

Die Welt oder zumindest das Abendland geht bei den Besserwissern unter den Schöngeistern mal wieder unter: Allenthalben werden Selfies gemacht, also Selbstporträts mit dem Smartphone. Und die seien Ausdruck heutiger Selbstverliebtheit und von Narzissmus, war auf der Kulturseite einer Zeitung zu lesen, also da, wo sich die entsprechenden Redakteure üblicherweise gerne selbst darstellen. Schlimm, schlimm, wenn einer sich selbst abbildet. Was mag nur im Kopf von Albrecht Dürer vorgegangen sein, als er sich auf seinem Selfie als Christus inszenierte? Ach halt, der hat ja gemalt.

Genug gespottet. Selfies haben mit Narzissmus nichts zu tun, sagen die Medienexperten, denn in der Regel werden sie beiläufig gemacht und die Personen darauf wissen, dass sie darauf selten vorteilhaft aussehen. Ganz im Unterscheid zu den gestylten Instagramern, die sich inzwischen lieber von anderen fotografieren lassen. Aber bei einem Selfie? Da ist man halt irgendwo und möchte seine Bekannten daran teilhaben lassen, dass man da jetzt ist – am Herd oder im Freien mit Blick auf die Stadt. Der Alltag wird zum alltäglichen Foto-Objekt – und witzig ist es manchmal auch.

Und wie so mancher virtuelle Weltuntergang – erinnert sich noch jemand an die Angst vor den Avataren des „Second Life“ vor zehn Jahren? – wird sich auch das normalisieren und wir dürfen uns in dreißig Jahren daran erfreuen, wie schief wir früher ausgesehen haben.

Es gilt also auch hier: Gelassen bleiben!

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s