Sonntagsgedanken 08-05-2022 – Der Himmel über mit

In diesen Tagen kann man am sternenklaren Himmel die Internationale Raumstation ISS bei ihrem Flug über Heilbronn beobachtet. Neben dem Mond und dem Jupiter hat sie ihren Himmelslauf begonnen, und mir ging es wie Immanuel Kant, dem „der gestirnte Himmel über mir“ Ehrfurcht abrang. Gott hat mit dem Urknall und der Evolution eine wunderbare Welt geschaffen und hält sie auch nach 13,9 Milliarden Jahren noch am Laufen. Wir sehen das an den leuchtenden Sternen, an den aufkeimenden Blüten und am staunenswerten Geist des Menschen, der sogar zum Mond fliegen kann. Der Predigttext des kommenden Sonntags, der Anfang der Bibel, kann begeistern.

Und er erinnert uns daran, dass wir Menschen uns bescheiden sollen.

Erinnert daran, wie dumm es ist, andere anzugreifen, angesichts der einen, großartigen Welt in der wir zusammen leben.

Wir bösartig es ist, im Angesicht Gottes anderen Menschen zu schaden, die doch seine Ebenbilder sind.

Predigttext am kommenden Sonntag ist 1.Mose 1.

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s