Archiv des Autors: mtreiber

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.

Sonntagsgedanken 02-10-2022 – Erntedank

Wie schnell man doch vergisst!  Bang hat man auf das Ergebnis beim Arzt gewartet, ängstlich an die Zukunft der Firma gedacht, sorgenvoll die Krise in der Partnerschaft erlitten. Und im Jahr darauf ist schon fast vergessen, dass Krankheit kuriert ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 25-09-2022 – Make it to a better place

Das Leben könnte so einfach sein, wenn Menschen nicht so ehrenkäsig, streitlustig und neidisch wären.  Das stimmt – nicht nur, weil es der Apostel Paulus sagt. „Wenn jemand meint, er sei etwas, obwohl er doch nichts ist, der betrügt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 18-09-2022 – Selbstverständlich ist nichts

Im Nachhinein scheint es oft selbstverständlich, dass das Blatt sich zum Guten gewendet hat. Der Junge hat doch noch die Schule geschafft. Der Befund beim Arzt war doch harmlos und die Firmenchefs konnten die Pleite doch noch abwenden, so dass der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 11-09-2022 – Merkblatt zum Helfen

Man soll dem helfen, der Hilfe braucht. Das ist das erste, was man aus der Geschichte vom barmherzigen Samariter lernen kann. Sie kennen sie vielleicht. Ein Mann liegt verletzt am Straßenrand – und ein Fremder, der vorbeikommt hilft ihm.  Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 04-09-2022 – Von wegen Midlife-Krise

Es ist alles geregelt, alles in festen Bahnen und kaum noch Chancen auf Veränderung. Damit hat man die midlife crisis erklärt, in die Männer ab 40 geraten, wenn sie spüren, dass in ihrem Leben inzwischen das meiste festgelegt ist und die Änderungsmöglichkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 28-08-2022 – Heilige und weniger heilige

Manche Menschen werden wie Heilige verehrt. Nicht nur alte Kirchenväter, mutige Widerstandskämpfer und angehimmelte Kirchentagsrednerinnen, sondern auch Popstars, die für Afrika zur Gitarre greifen, oder Politiker, die ihr Charisma versprühen. Und keiner von uns ist dagegen gefeit, hier mitzujubeln.  Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 21-08-2022 – IsraelSonntag in der Kirche

In einem McDonald’s in Neu-Ulm sitzen am Nebentisch zwei junge Frauen mit einer Schar Kinder. Sie erregen meine Aufmerksamkeit und erst nach einer Weile wird mir klar, warum: Sie sprechen Hebräisch. Es ist schön, dies als Deutscher nur zwei Generationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 14-08-2022 – Mut zum Sein

Trau‘ Dir selbst etwas zu! Versteck‘ Dich nicht! – Jesus erzählt dies in einem Gleichnis. Drei Leute erhalten Talente, zwei setzen diese ein, der dritte versteckt sie aus Angst, das Falsche zu tun – und verliert dadurch alles. Die Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 07-08-2022 – Alles auf eine Karte

Alles auf eine Karte setzen? Wer tut das schon? Ich jedenfalls sichere mich gerne ab, und als guter Rat gilt, sich immer mehrere Möglichkeiten offen zu halten.  Ist das wirklich ein guter Rat? In der Pokerrunde am Anfang des Films „Titanic“ setzt Jack … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 31-07-2022 – AlltagsProbleme

Manchmal bricht einfach der Alltag herein. Eben noch hielt der große Lehrer eine Rede, viele hörten ihm zu. Und dann wendet er sich fast beiläufig an seine Helfer: „Wovon kaufen wir eigentlich Essen für die vielen Leute, die da sind?“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen