Archiv des Autors: mtreiber

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.

Sonntagsgedanken 07-11-2021 – Halbvolle Gläser

Auf die tiefgründige Frage „Ist das Glas halb voll oder halb leer?“, mit der man Optimisten und Pessimisten unterscheiden will, gibt es für mich nur eine sinnvolle Antwort: Es hat die falsche Größe. Ist unser Leben halb voll, also schön, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 31-10-2021 – Freiheit!

Wäre das nicht herrlich, keine Angst zu haben, keine Angst vor dem Versagen und keine Angst vor dem Urteil anderer, keine Angst vor den eigenen Grenzen und keine Angst vor dem Ewigen? Dann kann man sich wirklich frei fühlen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 24-10-2021 – Erziehungssorgen

Maria hatte es mit ihrem Ältesten nicht leicht. Der Junge ließ mit dreißig Jahren alles stehen und liegen, verließ das zuhause und zog als Wanderprediger umher. Seine Geschwister suchten ihn, bedrängten ihn und bescheinigten ihm schließlich, dass er von Sinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 17-10-2021 – Indian Summer

Auf meiner To-Do-Liste steht unter anderem noch ein herbstlicher Wunsch: Einmal den Indian Summer im Nordosten Amerikas erleben. Bei uns ist der Herbst meist ja schon recht feucht, aber rund um die Großen Seen im Norden Amerikas ist er fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 10-10-2021 – Hoffnung stirbt zuletzt

„Die Hoffnung stirbt zuletzt“, sagt man. Oder. „Jetzt kann man nur noch hoffen“ Beides klingt nicht besonders aufmunternd, sondern nach dem Gegenteil. Manchmal kann man nichts mehr tun – und muss das akzeptieren, höre ich da heraus. Dabei muss es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 03-10-2021 – Danken, für was?

Als ob Corona und der Klimawandel nicht schon genug wäre! Seit 30 Jahren schon gibt es keine elektrischen Geräte mehr, da Kupfer und  Wolfram ausgegangen sind. Unsere Wälder sind nur noch kahle, saure Baumstümpfe. Und seit die Ölvorräte zur Neige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 26-09-2021 – Manche wissen ja ganz genau, was richtig und was falsch ist

Manche Leute wissen ganz genau, was richtig und was falsch ist. Kein Zweifel nagt an ihnen und falls doch, lassen Sie es sich nicht anmerken. Sie streiten um ihre Ansicht und hören dabei anderen nicht einmal zu. Und einen Streit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 19-09-2021 – Manchmal kann man nur noch klagen

Das kennen Sie vielleicht auch. Etwas läuft so schief, dass man eigentlich nur klagen kann. Manche beklagen sich dann über andere – aber das ist oft nicht der richtige Weg. Andere sollte man gegebenenfalls zur Rede stellen – aber vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 12-09-2021 – Bäume versetzen

Dass Glaube Berge versetzen kann oder wie im Predigttext für diesen Sonntag wenigstens einen großen Baum, ist zum Sprichwort geworden. Kein Schlechtes, finde ich. Natürlich kann man sich über seine Möglichkeiten auch nur etwas vormachen, und vor Illusionen sollte man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgedanken 05-09-2021 – Ermahnungen nerven

Ermahnungen nerven: Hilf anderen! Du musst Geduld haben! Tu Gutes! Sei dankbar! Ich denke, nicht nur Jugendliche sind genervt, wenn man ihnen sagt, was sie tun sollen. Auch älteren kann das auf den Geist gehen. Warum eigentlich? Natürlich zum einen, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen