Inspiriert sein Leben führen

Inspiration lässt manchem Künstler ein Licht aufgehen (wie hier Urs Fischer in New York) – uns Normalsterbliche befähigt es zu einem guten Leben (Foto: Treiber)

Ein Leben, das anders ist, ist meist kein Ruhekissen. Im Gegenteil: Wer sein Leben selbst bestimmen will, wird zunächst ruhelos und zweifelnd Wege suchen. Warum tut man das also? Biblisch gesprochen, weil Gottes Geist uns erfüllt. Mit einem Fremdwort klingt das weniger abgehoben:  weil wir inspiriert sind. Inspiriert durch Jesus, der (wie im Predigttext des kommenden Sonntags gesagt wird) diese Aufgabe unter den Menschen erfüllt hat. Er hat Menschen inspiriert, ihr Leben frei und gut, verantwortungsbewusst und liebevoll zu führen.

Was bleibt uns? Die Möglichkeit, unser Leben mutig, gelassen und frei zu führen.

Für Interessierte: Predigttext am kommenden Palmsonntag ist Johannes 17, 1+6-8.

Pfarrer Matthias Treiber predigt jeden Sonntag um 9:30 Uhr in der Matthäuskirche in Heilbronn-Sontheim, Lauffener Straße 1.

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Evangelien, Neues Testament abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s