Gehört werden und hören

Littlethings

(Foto: wikicommons/Tonalex – gemeinfrei)

Es kommt selten vor im Leben, aber manchmal dann doch: Ein Erlebnis verändert alles, ein Wort öffnet eine Schleuse, eine Begegnung öffnet die Tür in ein neues Leben. Wir haben verschiedene Bilder für diese Erfahrung, dass wir uns in unserem Leben manchmal wie eingeschlossen fühlen und es sich plötzlich doch öffnet.

Die Heilung des Taubstummen – die biblische Geschichte, die am kommenden Sonntag in der Predigt ausgelegt wird – stellt dies eindrücklich dar. Ein Taubstummer hört und redet plötzlich.

Das auf uns und andere zu übertragen, ist nicht schwer. Ich wünsche allen, die sich wo, wie und warum auch immer isoliert und ungehört fühlen, dass sie frei und gehört werden.

Predigttext am Sonntag, 23. August 2015, ist Markusevangelium  7, 31-37.

Pfarrer Treiber predigt jeden Sonntag um 10 Uhr in der Matthäuskirche Heilbronn-Sontheim.

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Evangelien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s