Sorgenfresser und Dämonen

IMG_4449

Breites Maul, das verschlossen werden kann: Der Sorgenfresser (Foto: Treiber)

„Und welche Dämonen verfolgen dich nachts, wenn du nicht schlafen kannst?“ fragt in dem bekannten Thriller „In the Line of Fire“ der Geheimagent den Attentäter, der ihm immer noch sein Versagen bei einem Anschlag vorhält. Jeder von uns kennt die Gedanken, die in einem mahlen, wenn man nachts nicht schlafen kann. Ob wir die nun böse Geister nennen oder Sorgen ist im Endeffekt gleichgültig: Es sind Mächte, die uns nicht loslassen und das Leben schwer machen.

Geister auszutreiben, hat man früher in der Kirche versucht, aber dabei hatte man wohl etwas falsch verstanden. Gewalttätiger Hokuspokus nützt bei Sorgen nichts. Wenn Jesus Geister austrieb, dann tat er das, was er immer tat. Er begegnete allen Menschen mit Liebe. So gab er ihnen die Möglichkeit, ihre Sorgen loszuwerden und vertrieb die bösen Geister und Gedanken.

Geteilte Sorgen sind halbe Sorgen, sagt man, aber manchmal möchte man andere auch nicht belasten. Da hilft vielleicht der Sorgenfresser, den es bei der Aufbaugilde Heilbronn gibt (siehe Foto). Man schreibt seine Sorgen auf einen Zettel und lässt ihn in der Bauchtasche des kleinen Dämons verschwinden – und weg damit! Ob das hilft? Es scheint mir jedenfalls einer erste Schritt in die richtige Richtung zu sein: Sich vom Sorgenmachen zu lösen, um die Probleme anzugehen.

Predigttext am Sonntag, 22. Oktober 2017, ist Markus 1, 32 bis 39.

Pfarrer Treiber feiert den Gottesdienst am kommenden Sonntag zusammen mit der Aufbaugilde Heilbronn, zum Thema: „Was ich schon immer einmal loswerden wollte“. Die Feier beginnt um 10.00 Uhr in der Matthäuskirche Sontheim. >nähere Infos

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s