23-04-2020 – …wie eine Partie Schach

Ein nettes Meme macht gerade auf Facebook seine Runde: „Das Leben ist wie eine Partie Schach….“- „Ich kann kein Schach.“ Ja, da hat man etwas anderes erwartet. Aber die Einsicht muss wohl jeder mal gewinnen. Dass das Leben nicht Zug um Zug planbar ist und voranschreitet. Zum Glück. Wer will schon am Ende schachmatt gesetzt werden?

Aber so ganz stimmt das dann doch nicht. Die Regeln des Lebens kennen wir doch. Dass es besser ist, miteinander als gegeneinander zu leben. Dass das Leben Grenze hat, die wir Akzeptieren müssen. Dass Höhen dun Tiefen sich abwechseln. Und dass wir letztlich doch selbst für uns verantwortlich sind.

Deswegen gefällt mir ein anderes Zitat, das ich mal gefunden habe, besser: „Das Leben ist wie eine Partie Schach. Wir wissen nicht, was unser nächster Zug sein wird., obwohl wir wissen, wie man es spielt. Und – ganz wichtig: Wir können neue Züge lernen.“

Nichts hindert uns daran, etwas beim nächsten Zug, am nächsten Tag, besser zu machen.

Gott gebe uns den Mut und die Kraft dazu.

Ihr Pfarrer
Matthias Treiber

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s