Die im Dunkeln liebt Gott doch

Ob im Bewerbungsgespräch, bei Prüfungen oder wenn unter Menschen sind: Wir stellen uns natürlich gerne selbst in ein gutes Licht. Wer wollte uns das verdenken. Aber tief im Inneren wissen wir hoffentlich genau, dass wir auch unsere dunklen Seiten haben, dass unser Leben seine dunklen Seiten hat. Versuche, das zu verheimlichen, scheitern. Das wird spätestens bei den Promis deutlich, wenn sie von den Medien gejagt werden….

Im Dunkeln stehen wir trotzdem nicht, sondern unser Leben ist erhellt, gilt etwas, weil wir trotz allem Gottes geliebte Geschöpfe sind.

Für Interessierte: Predigttext am Sonntag, 24. Juni 2012 ist 1.Johannesbrief 1,5 – 2,6.

Pfarrer Treiber predigt jeden Sonntag um 9.30 Uhr in der Matthäuskirche, Heilbronn-Sontheim, Lauffener Straße 1

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Neues Testament, Sonstige Schriften abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s