Man darf lügen

Immanuel_Kant_(painted_portrait)

Auch Immanuel Kant lag mal völlig daneben…. (Foto: wikipedia commons / genaue Angabe dort)

Darf man lügen, um ein unschuldiges Menschenleben zu retten? Natürlich nicht! Man muss immer die Wahrheit sagen, forderte der hoch verehrte deutsche Philosoph Immanuel Kant, und meinte, er würde sogar einen unschuldig Verfolgten seinen Häschern ausliefern, wenn diese nach ihm fragen.

So ein Quatsch! Im Mittelpunkt von Geboten muss immer der Mensch stehen. Wir sollen etwas nicht aus Prinzip tun, sondern damit es anderen nützt. Und wer aus Liebe etwas tut, handelt nie verwerflich. So hat Martin Luther die einzelnen Gebote erklärt, über die am Sonntag in den Kirchen gepredigt wird.

Allerdings, dies muss angefügt werden, sind viel weniger Notlügen nötig, als man denkt. 😉

Predigttext am kommenden Sonntag, 29. September 2013 sind die Zehn Gebote (2. Mose 20, 1-17)

Pfarrer Treiber predigt jeden Sonntag um 9:30 Uhr in der Matthäuskirche in Heilbronn-Sontheim. 

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Altes Testament abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s