Ein Morgen ohne Sorgen?

img036_3

Der Berg der Bergpredigt in saftigem Grün
(Foto: Treiber)

Der Predigttext für nächsten Sonntag tut zunächst richtig gut – und dann sticht er einen gewaltig. Wir sollen uns keine Sorgen machen um unser Essen und unsere Nahrung; denn was kann uns schon passieren, Gott sorgt doch für uns.

Klingt sehr befreiend, aber dann merken wir doch, dass wir uns neben allem Gottvertrauen eben doch um unser Auskommen sorgen und um unsere Gesundheit, um unsere Familie und um uns.

Verwerflich kann das ja nicht sein. Aber Jesus ist ja auch kein Moralapostel, der einem einen sorgenfreien Tag pro Woche vorschreiben will, sondern der Heiland, der uns rettet – vor unseren Ängsten und vor all den Sorgen, die wir uns selbst machen. Jeder Tag habe seine eigenen Probleme, sagt er. Und mit Gottvertrauen werden wir sie lösen.

Predigttext am Erntedankfest ist Matthäus 6, 19-24

 

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Evangelien, Neues Testament abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s