Heraus aus den Trümmern des Lebens

W.motiv5-1

Licht um Dunkel – der Weihnachtsstern in der Matthäuskirche (Foto: Haufer-Murrweiss)

Das Leben in Trümmern. Die Ehe gescheitert, im Beruf kommt man nicht mehr voran und alles in allem steht man sich vor allem selbst im Weg. Finstere Gedanken im Advent, aber Gefühle richten sich eben nicht immer nach der Jahreszeit. Und die biblischen Predigttexte im Advent wissen darum.

Doch Advent ist gerade deshalb die Zeit, in der Hoffnung angesagt ist. Nichts muss bleiben, wie es ist. Alles kann anders werden. Nicht immer so, wie wir es uns wünschen. Aber doch voller Licht und Leben, die Gott uns verheißen hat. Meist führen uns ja schon ein anderer Blick, ein bewusstes Innehalten und ein mutiges Zupacken heraus aus den dunklen Gedanken. Die kommenden Tage sind eine wunderbare Gelegenheit dazu.

Predigttext am 4. Advent, 22. Dezember 2013, ist Jesaja 52, 7-10.

Pfarrer Treiber predigt jeden Sonntag um 9:30 Uhr in der Matthäuskirche in Heilbronn-Sontheim.

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Altes Testament abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s