Liebe lebt von Vertrauen

1280px-Collage34

(Foto: wikicommons / GNU Free Documentation License)

Kann man seine Liebe beweisen? Automatisch sagt man Nein, und doch versuchen wir es durch Liebesschwüre, Zärtlichkeiten und Geschenke immer wieder. Schöne Dinge sind das, und vielleicht liegt das Wichtige darin, dass wir es versucht haben.

Muss man sich Liebe beweisen lassen? Keinesfalls! Nicht nur, weil es nicht geht, sondern weil es den Charakter der Liebe zerstört. Liebe muss frei bleiben, offen. Sie lebt aus dem Vertrauen, und – Gott sei’s geklagt – sie kann auch enttäuscht werden.

Von der Liebe wird in der Predigt am kommenden Sonntag die Rede sein, der Liebe Gottes zu den Menschen und der Liebe zwischen den Menschen, ihren Gefährdungen und ihrer lebendig machenden Kraft.

Predigttext am Sonntag, 22. Juni 2014, ist 5.Mose 6, 4-9.

Pfarrer Treiber predigt jeden Sonntag um 10:00 Uhr in der Matthäuskirche in Heilbronn-Sontheim.

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s