„Es ist alles ganz anders. Wunderschön.“

USA.NM.VeryLargeArray.02

Kontaktstelle in eine außerirdische Welt: Das Very Large Array in New Mexico (Foto: wikicommons/user:Hajor)

„Worte können das nicht beschreiben. Gedichte. Sie hätten einen Dichter schicken sollen. Wunderschön…so wunderschön“ jubelt in dem Film „Contact“ fast sprachlos die Wissenschaftlerin Ellie Arroway, als sie die ersehnte jenseitige Welt betritt. Oder bildet sie sich das nur ein? Überwältigend jedenfalls scheint die Erfahrung zu sein.

Und wir? Bilden wir uns unseren Glauben und unsere Hoffnung nur ein? Ich bin überzeugt: Nein! In manchen Erfahrungen ist mir schon deutlich geworden: Da ist mehr, als ich sehen und begreifen kann. So wichtig und unbestreitbar richtig naturwissenschaftliche Erkenntnisse sind, es gibt Wahrheit, die jenseits davon ist. Ethik und Moral gehören dazu, aber auch Hoffnung und Vertrauen und Liebe. Wissenschaftlich lässt sich das nur begrenzt erklären und herbei diskutieren lässt es sich, denke ich, gar nicht. Hoffen können und geliebt werden, ist mehr als ich begreifen kann.

Und am Ende? Wo all unsere Vorstellungen und Modelle scheitern? Wenn wir die letzte Grenze überwunden haben, wenn der letzte Schmerz vergangen ist? In manchen Momenten spüre ich den Glauben, dass ich dann erkennen werde: „Es ist alles ganz anders. Wunderschön… so wunderschön.“

Dass das stimmt, kann ich nicht beweisen. Aber dass ich damit besser leben kann, weiß ich.

Predigttext am Sonntag, 14. Januar 2018, ist 1.Korinther-Brief 2, 1-10.

Pfarrer Treiber predigt sonntags um 10 Uhr in der Matthäuskirche Heilbronn-Sontheim.

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Neues Testament, Paulus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s