Alles fließt

IMG_5075

Alles fließt und manchmal stürzt es sogar herab. (Foto: Treiber)

Loslassen zu können, fällt manchmal ganz schön schwer. Bei den Kindern, die groß geworden sind; bei der Arbeit, wo sich Abläufe ändern; in Beziehungen und Freundschaften gibt es manchmal auch große und gewichtige Veränderungen. „Panta rhei“, erkannte der griechische Philosoph Heraklit, alles fließt.

Das alles im Fluss ist und sich jederzeit verändern kann, kann einem ganz schön Angst machen. Oder aber: Das alles im Fluss ist und sich jederzeit verändern kann, kann einem auch ganz schön Hoffnung machen. Nichts muss bleiben, wie es ist. Wir sind frei und nicht festgelegt. Gewiss: Manches tragen wir als Person mit uns herum, unsere Erfahrungen und Begabungen. Aber was wir daraus machen, das können wir jeden Tag neu entscheiden.

Alles fließt und manches muss man deswegen loslassen. Doch jeder Anfang verspricht auch Möglichkeiten und beglückende Erfahrungen. Jeder Anfang sagt uns: Deine Wünsche können vielleicht auch erfüllt werden.

Predigttext des kommenden Pfingstsonntags, 9. Juni 2019, ist Johannes 14, 15-19.

Pfarrer Treiber predigt sonntags und feiertags um 10 Uhr in der Matthäuskirche Heilbronn-Sontheim

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s