14-07-2020 – 200 Jahre Pikes Peak

Heute vor 200 Jahren, am 14. Juli 1820 wurde erstmals der Pikes Peak in Colorado

bestiegen, von Edwin James, einem Botaniker, der auch die Bibel übersetzt hat. Der Berg galt als unbezwingbar, obwohl er nur 4.301 Meter hoch ist.

Nur 4.300 Meter? Als ich vor zwei Jahren auf dem Gipfel stand, ist mir ziemlich schnell die Luft weggeblieben und wir haben den Ort bald wieder verlassen. Mit dem Auto übrigens, eine Straße führt bis hinauf auf das kleine Plateau auf dem Gipfel.

In den letzten Woche habe ich oft daran denken müssen. Was damals für mich ein interessante Reise-Erfahrung war, Sauerstoff-Knappheit – ist heute in Corona-Zeiten für zahlreiche Menschen eine tödliche Bedrohung. Für Leute, die infiziert sind und beatmet werden müssen, und für chronisch Atemwegskranke, die sich keinesfalls infizieren dürfen. 

Ich werde deshalb weiterhin eine Maske tragen, wenn ich unter Menschen bin.

Seien Sie behütet!

Ihr Pfarrer
Matthias Treiber

Über mtreiber

Matthias Treiber ist Pfarrer und Journalist. Matthias Treiber is a minister in the Lutheran Church of Wuerttemberg and journalist.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s