Schlagwort-Archive: Leben

Glauben heißt vertrauen

Glauben heißt nicht, dass man etwas für wahr hält, wovon man im Innersten doch nicht überzeugt ist. Glaube ist keine Leistung, sondern Glauben heißt, Vertrauen auch da zu haben, wo dies dem Leben gut tut, aber die Beweise fehlen. Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Evangelien, Neues Testament | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Inspiriert sein Leben führen

Ein Leben, das anders ist, ist meist kein Ruhekissen. Im Gegenteil: Wer sein Leben selbst bestimmen will, wird zunächst ruhelos und zweifelnd Wege suchen. Warum tut man das also? Biblisch gesprochen, weil Gottes Geist uns erfüllt. Mit einem Fremdwort klingt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Evangelien, Neues Testament | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Optimismus als christliche Grundhaltung

Ob man sein Leben als gut oder als schlecht empfindet, ist eine Frage der Haltung. Man kann sich dem Guten im Leben eben auch verschließen. Deshalb haben Pessimisten im Zweifel immer recht: Wenn ich das Gute nicht sehen will, sehe ich es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Testament | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

„Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt“ hat – vermutlich – Wilhelm Busch einmal festgestellt und diese Erfahrung ist keinem fremd. Das Leben lässt sich letztlich nicht planen. Was wir unbedingt wollten, kriegen wir nicht; was wir niemals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Testament | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zum Glück gibt es Kinder….

Hoffnungsvoll soll es ins neue Jahr gehen; alles andere wäre töricht. Denn nur, wenn wir Vertrauen haben, werden wir gut und richtig leben können. Leider ist es in den Medien gang und gäbe, Optimismus für verantwortungslos zu erklären. Bedenken gegen alle Arten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Testament | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zu hoffen ist weise

Finster wird es im November am Ende der Kirchenjahres. Nicht nur draußen, sondern das kann auch im Inneren passieren, wenn sich das Gefühl einstellt: Es war alles umsonst! Alle Liebe vergeblich, alle Mühe folgenlos. Nichts ist gut! Doch das Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altes Testament | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Lauwarm lebt nichts

„Ein Hoch auf die Verrückten, die Unangepassten, die sich in kein Schema pressen lassen“ hat ein legendärer Apple-Werbespot aus dem Jahr 1997 gesungen und mit dem Predigttext zum Buß- und Bettag am Mittwoch möchte man da einstimmen. Lauwarm gilt dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstige Schriften | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Versager oder Heiliger ist keine sinnvolle Alternative

Bekommt jeder im Leben, was er verdient? „Leider nicht“, denke ich beim Blick auf viele Mitmenschen, die redlich ihr Leben führen, fröhlich und freundlich sind, und dennoch vom Schicksal getroffen werden. „Zum Glück nicht“, jubelt es in mir, wenn ich an das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Paulus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Vom guten Gefühl, das Richtige zu tun

Wie kann das Leben gelingen? Und woran merkt man das dann? Am Erfolg im Beruf, am Lob der anderen, am Stolz auf das selbst Erreichte? Um Gottes Willen! Dann würde es manchmal aber ziemlich schlecht aussehen. Wer den Sinn seines Lebens daran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues Testament, Paulus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Letztlich zählt nur das Gute

Letzlich zählt nur das Gute im Leben – und da zählt jede einzelne Tat. Das ist bisher die Quintessenz meiner Überlegungen zum Predigtext des nächsten Sonntags, der dem Thema gilt, dass das Wesentliche des Lebens unsichtbar ist. Für Interessierte: Predigttext … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues Testament, Paulus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen